Ab 17. Juni in Neukirchen-Vluyn: Umleitungen auf den Linien 912 und 929 in Fahrtrichtung Moers

Baustelle für mehrere Monate, die Haltestellen Dorf Neukirchen und Friedensstraße entfallen

Nachricht vom: 6. Juni 2024

Ab Montag, 17. Juni, wird wegen Leitungsarbeiten auf der Andreas-Bräm-Straße in Neukirchen-Vluyn eine Einbahnregelung eingerichtet. Die Bauarbeiten hier sollen etwa 6 Monate dauern. Die Linien 912 und 929 werden in Neukirchen-Vluyn in Fahrtrichtung Moers umgeleitet, die Haltestellen Dorf Neukirchen und Friedensstraße müssen ersatzlos aufgehoben werden. Die Linie 912 fährt zudem eine weitere Umleitung wegen einer Sperrung des Bendschenwegs.

Von Vluyn kommend fahren die Busse beider Linien während der Einbahnstraßenregelung auf der Andreas-Bräm-Straße planmäßig bis zur Haltestelle Gewerbegebiet Nord. Ab hier erfolgt eine Umleitung über die Niederrheinallee. 

Wegen weiterer Bauarbeiten auf dem Bendschenweg, wird dieser zwischen den Haltestellen Max-von-Schenkendorf-Straße und Weddigenallee in beiden Fahrtrichtungen für ca. 5 Monate gesperrt. Die Linie 912 fährt von Vluyn kommend planmäßig bis zur Haltestelle Diesterwegschule und ab hier über die Straße „Niederberg“ und die Niederrheinallee wieder zum Linienweg. Von Moers kommend geht es planmäßig bis zur Haltestelle Nordstraße, über Niederrheinallee und Niederberg zum regulären Linienweg.

Die NIAG bittet ihre Fahrgäste, sich vor Fahrtantritt zur Fahrt oder zu Fahrtalternativen zu informieren. Diese sind zu finden auf der NIAG-Website im Fahrplaner, in der NIAG-App und in allen Fahrauskünften mit Echtzeitinformationen. Außerdem steht für telefonische Fahrplanauskünfte die „Schlaue Nummer für Bus & Bahn in NRW“ 24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche zur Verfügung: 0800 6 50 40 30 (kostenfrei aus allen deutschen Netzen).